Ludwig Hollburg

Schauspieler

Hat 1982 die HOCHSCHULE FÜR SCHAUSPIELKUNST „ERNST BUSCH“ – Aussenstelle Rostock – mit dem Diplom als Schauspieler absolviert.
Bis 1997 spielte er an vielen Theatern, ab Mitte der 90er Jahre steht er ausschließlich vor der Kamera.
1998 übernimmt er eine Hauptrolle in der Kinder- u. Jugendserie „SCHLOSS EINSTEIN“ für KIKA/ARD.

Ludwig Hollburg gewann auf dem American International Film Festival (AIFF) 2010 in der Kategorie NARRATIVE SHORT den Preis für: BEST ACTOR.

„Showreel“

„Hunde“

TV & Film (Filmographie)

2011
„KRAKES“ EIN WERBEFILM FÜR KAYAK
RSA FILMS HOLLYWOOD – GEDREHT IN HOLLYWOOD
ROLLE: MANAGER
REGIE: CARL ERIK RINSCH


2010
Filmpreis des American International Film Festival (AIFF)
In der Kategorie NARRATIVE SHORT als BEST ACTOR
für die Rolle „Jäger“ in „HUNDE“ von Johannes Schaff.


2010
„EINE WIE KEINE“
ROLLE: ROMAN MÜLLER
EPISODENROLLE FÜR DREI FOLGEN
REGIE: LARS MORGENROTH


2009
„AUGUST HORCH-EIN LEBEN AUF VIER RÄDERN“ TV Film, MDR
ROLLE: AUGUST HORCH (der Ältere)
HAUPTROLLE
REGIE: ANDRE MEIER


2008
„ROTE ROSEN“ Telenovela, ARD
ROLLE: DR. HABERLAND
EPISODENROLLE


2007
„HUNDE“ - Festivalfilm/TV FILM, Englisches Fernsehen
ROLLE: JÄGER
REGIE: JOHANNES SCHAFF


2007
„WEGE ZUM GLÜCK“ TV Serie
ROLLE: ARZT


1998 - 2007
„SCHLOSS EINSTEIN“ - ENDE DER KIKA/ARD SERIE MIT DER ASKANIA MEDIA IN POTSDAM-BABELSBERG
ROLLE: DR. WOLFERT
HAUPTROLLE
REGIE: GUNTHER KRÄH, RENATA KEYE, KLAUS KEMMLER, PETER ZIMMERMANN


2006
Ludwig Hollburg
„HOCHZEIT MEINER MUTTER“ TV Film, ZDF
ROLLE: HAUSMEISTER
REGIE: CHRISTOPH KLÜNKER


2004
„BERLIN, BERLIN&-dquo; ARD
ROLLE: SENDERCHEF
REGIE: TITUS SELGE


2003
„DIE WEHRMACHT“
ROLLE: OBERGRUPPENFÜHRER


2003
„WOLFS REVIER“ SAT 1
ROLLE: POLIZEISPRECHER


2003
„HEIMAT DREI&-dquo; TV FILM, ZDF
ROLLE: HAUPTMANN WALDE
REGIE: EDGAR REITZ


2003
„FÜR ALLE FÄLLE STEFANIE“ SAT 1
ROLLE: ANWALT
REGIE: D. LASKE


2002
„EINMAL BULLE - IMMER BULLE“ SERIE, ZDF
ROLLE: KOLLEGE WOLFGANG
DURCHGEHENDE ROLLE
REGIE: CHRISTINE KABISCH


2002
„DIE ZWEITE CHANCE“ TV FILM, ZDF
ROLLE: GEORG v. RICHSTEIN


2002
„HERZSCHLAG-ÄRZTETAEM NORD“ SERIE, ZDF
ROLLE: HERIBERT GOLZ
REGIE: ALJOSCHA WESTERMANN


2000
„STREIT UM DREI“ SERIE, ZDF
ROLLE: PSYCHOLOGE


1999
„ROTE MEILE“ SERIE, SAT 1
ROLLE: TITTENTIZIAN
REGIE: ARIANE ZELLER


1998
„ALPHATEAM“ SERIE, SAT 1
ROLLE: HEIZ SIEBKE
REGIE: GUNTER KRÄH


1998
„HELICOPS-EINSATZ ÜBER BERLIN“ SERIE, SAT 1
ROLLE: MESSNER
REGIE: GABRIELE HEBERLING


1998
„SCHLOSS EINSTEIN“ - BEGINN DER WÖCHENTLICHEN KIKA/ARD SERIE
ROLLE: DR. WOLFERT
HAUPTROLLE


1997
„DUNKEL“ TV FILM
ROLLE: POLIZIST
REGIE: LARS KRAUME


1995 - 1996
„UNTER UNS“ RTL SERIE
ROLLE: OLAF SCHWARZ
HAUPTROLLE


1993
„DURCHREISE“ TV MEHRTEILER
ROLLE: STATIONSARZT
REGIE: PETER WECK


1992
„PETER STROHM“ ZDF SERIE
ROLLE: EPISODE


1991
„REISE OHNE WIEDERKEHR“ KINOFILM
ROLLE: STAATSANWALT
REGIE: ALEXANDRA VON GROTHE


1990
„DR: M“ KINOFILM
ROLLE: VICE PRÄSIDENT
REGIE: CLAUDE CHABROL


1990
„LIEBLING KREUZBERG“ ARD SERIE
ROLLE: GALERIST
REGIE: WERNER MASTEN

„The Last Sentence before Execution“